Ein Weg zur Erleuchtung & zum Aufstieg

 .

„Geheimes Wissen & spirituelle Erotik – Aufbruch zu einem höheren Bewußtsein“

 

Seit die Initiatorin des spirituellen Erotik-Projektes „Tempel der Orchidee“, Wang Lin – Jasmin, eine aus China stammende daoistische Priesterin, Schamanin und Tantrikerin, die ihr übertragene Aufgabe, als einzige Hohepriesterin weltweit, die einem realem archaischem und noch aktivem Heiligtum angehört, dem „MING TANG SI“ („Tempel des Lichts“), annahm und Anfang Sommer 2015 selbst ihre Erleuchtung erreichte (diese wurde im Februar 2016 durch die Daoistische Vereinigung Nord-Chinas offiziell bestätigt und anerkannt), widmete sie sich seither dem Wunsch, das höhere Wissen, welches sie nicht nur durch ihre über 11-jährige sehr intensive Ausbildung im Ming Tang-Tempel, sondern besonders auch durch höhere Wesen, insbesondere durch den Schöpfergott selbst erfuhr, wirklich suchenden Menschen zu vermitteln.

Sie ist nicht missionarisch tätig und hat kein Interesse andersdenkende Menschen von ihrem Wissen zu überzeugen. Vielmehr sieht sie es als ihre Aufgabe, ihr Wissen, suchenden Menschen einfach nur zur Verfügung zu stellen, unabhängig davon „ob“ und „wer“ es annimmt, bevor sie sich, wie andere Erleuchtete vor ihr, nun auf den Ausstieg aus dem ewigen Zyklus der Wiedergeburten und den Aufstieg in höhere Welten, vorbereitet, um endgültig von dieser Welt zu gehen.

Im Auftrag der gemeinnützigen Vereine „Ming Tang“ und „Roter Lotos“ entstanden in enger Kooperation mit dem „Tempel der Orchidee“ bereits zahlreiche Interviews zu verschiedensten Themen rund um die erotische Spiritualität. Sie sind auf den Vereins-Seiten, der offiziellen Seite des „Tempel der Orchidee“ und bei Youtube KOSTENFREI anzusehen. – Weitere folgen…

DSC_7793Seit ihrer Erleuchtung ist Wang Lin – Jasmin mit der universellen Schöpfungsenergie direkt verbunden, so daß sie alle Informationen anderer Erleuchteter ebenfalls klar und in voller Tiefe versteht. Dadurch sah sie nicht nur immense Fehler vieler klassischer Werke, die nicht von Erleuchteten selbst geschrieben und dadurch falsch verstanden wurden.
Sie übersetzte selber bereits einige der zum Teil seit Jahrtausenden geheim gehaltene Schriften des Daoismus (z.B. „Das heilige Wort der Klarheit & Ruhe“ (Mantra) – dieses Buch war das Werk von dem Lao Tse selbst lernte, bevor er das „Dao De Jing / Tao Te King“ verfaßte und wurde ursprünglich vom Schöpfergott an die Allerersten gegeben – es ist das EINZIGE Buch, das tatsächlich von dem Schöpfergott selbst statt und enthält die genaue Anleitung, WIE der Aufstieg zu ihm tatsächlich nur erfolgen kann), das seit fast 5.000 Jahre als verschollen geltende 2. Buch des Gelben Kaiser Huang Di über die Sexual-Magie, sowie die Original-Bücher, die von Ti Ka Mo Ni – dem Buddha selbst, verfaßt wurden (Diese wurden unseres Wissens nach bislang nie im Westen veröffentlicht! – Veröffentlicht wurden zumeist nur weitaus spätere Werke von Auslegungen und zumeist falschen Interpretationen sehr viel späterer Nachfolger.).

Da ihr Wissen, ihre Kenntnisse und ihr spiritueller Weg wohl weltweit einzigartig sein dürften, bemühte sie sich das sehr kompakte Wissen für moderne Menschen greifbar zu machen.

So entstehen nach und nach Intensiv-Seminare, die zum Teil über 7 Tage gehen, wo interessierte Menschen dieses profunde Wissen selbst in Theorie und Praxis erlernen können.

.
11001919_10202647321539341_502003542134697832_nAus diesem Wissen wurde eine Struktur entwickelt, die Schritt für Schritt es möglich mach, den eigenen physischen Körper anzunehmen, Verantwortung selbst für sich zu übernehmen und zuerst ein Gleichgewicht aller Organbereiche zu schaffen, dieses zu halten, dann Stück für Stück die Energie-Zentren des physischen Körpers zu öffnen, um ihn mit der Seele und dem Geist Eins werden zu lassen und ihn vollends zu verschmelzen.

Das Erlernen ist gerade in Intensiv-Kursen sehr sinnvoll, wird aber selbstverständlich auch in einzelnen Kursen oder als Einzel-Unterricht angeboten.

.

Nachfolgend sind die wichtigsten Stufen zusammengetragen, die TATSÄCHLICH NÖTIG sind, damit ein Mensch seine Erleuchtung ebenfalls real erreichen kann, um sich dann auf den Ausstieg aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburten und somit dem Aufstieg zu dem universellem Schöpfergott – der aus reiner selbstlosen Liebe bestehenden Schöpfungskraft, vorzubereiten und diesen Weg zu gehen.

 

 

Stufe 1 – Der physische Körper: Das Gleichgewicht aller Organbereiche

 

I44 - Pulsdiagnosen der Stufe 1 geht es darum, den eigenen physischen Körper anzunehmen, tatsächlich zu verstehen, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und so zuerst ein Gleichgewicht ALLER Organbereiche innerhalb des eigenen Körpers zu schaffen und dieses dann stetig zu halten.

Hier geht es nicht um eine augenscheinliche „Gesundheit“, die aus westlicher medizinischer Sicht verstanden wird, sondern um die Energie-Beschaffenheit innerhalb der 5 Organbereiche. Wird dieses nicht FUNDAMENTAL beachtet, sind alle weiteren spirituellen Lehr-Methoden bereits völlig sinnlos und zum scheitern verurteilt, wenn die Stufe 1 nicht vorher angewendet bzw. errreicht wurde und beständig gelebt wird.
Jemand der das nicht beachtet und meint diese Stufe oder andere Stufen einfach überspringen zu können, wird bei späteren Methoden unweigerlich abstürzen, nichts erreichen und eher massiven Schaden nehmen.

Die westliche Schulmedizin behandelt nur symptomatisch, nie ursächlich.
Sie gleicht einem völlig marodem Haus, dessen Steine voller Schwamm und brüchig sind, und dessen Balken morsch und voller Wurmfraß sind.
Der westliche Mediziner erneuert keinen einzigen Stein oder Balken, sondern meint, nach einem neuen Farbanstrich wäre alles wieder schick. Während ein Naturheilkundiger im Westen, sich zumindestens bemüht, bereits einige herausbröselnden Steine auszutauschen, aber trotzdem die morschen Balken übersieht und den Zusammenhang einfach nicht versteht, ist es nur möglich mit einem sehr tiefen GANZHEITLICHEM Verständnis, das einzig nur die Chinesische Medizin wirklich vollumfänglich bietet, das ganze Ausmaß zu erkennen und von Grund auf zu sanieren.

 

50 - Chinesische ApothekeDies erfolgt unter Zuhilfenahme der Chinesischen Kaiser-Medizin. Es setzt eine sehr tiefgründige und genaue Untersuchung und Diagnose jedes Einzelnen voraus, um sich zuerst einen Überblick zu verschaffen, wie genau der energetische Zustand der 5 Organbereiche beschaffen ist, wo und in welcher Form Ungleichgewichte bestehen.

Nun werden individuell genau abgestimmte spezifische Kräuterrezepturen zusammengestellt und die Ernährung derart angepaßt bzw. auf die Kräuter und das Ungleichgewicht abgestimmt, um so das energetische Gleichgewicht innerhalb der Organbereiche wieder herzustellen und es so dann stabil zu halten.

Da ein lebender Körper ständigen Einflüssen ausgesetzt ist, ist diese Bemühung auch zeitlebens notwendig, um eine bestmögliche Gesundheit zu gewährleisten.

 

apobuch.inddNeben der chinesischen Kräuter-Medizin und der darauf genau abgestimmten Ernährung, können auch unterstützende manuelle Therapien wie Akupunktur, Moxibustion (Wärmebehandlung), Schröpfung oder medizinische Massagen (z.B. Gua Sha, An Mo, Tui Na) und psychologische Betreuungen sehr sinnvoll sein.
Auch gibt es die Möglichkeit, effektiv mittels sexueller Praktiken bzw. Stellungen unterstützend zu HEILEN.

 

Eine gute Balance wird aber erst aus der Kombination aller AUFEINANDER GENAU ABGESTIMMTEN Teilbereiche erreicht!

 

In der Stufe 1 werden Schüler nicht über 10 Jahre derart tiefgründig ausgebildet, um dann als Arzt tätig zu sein, sondern sie lernen in WESENTLICH KÜRZERER Zeit nur soviel aus diesen Bereichen, um zum einen selbst ihren physischen Körper genauer zu verstehen, zum anderen um ihn selbst zu heilen und dauerhaft gesund erhalten zu können.

Natürlich sind in allen einzelnen Bereichen auch tiefgründige professionelle Ausbildungen möglich, doch diese werden separat angeboten.

 

 

Stufe 2 – Qi Gong – „Arbeit mit der inneren Energie“

 .
qigong_seidenbildQi Gong mündet zum Teil noch in den medizinischen Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Doch viel wichtiger ist neben dem Erlernen des richtigen Atmens, den Fluß der Energie (Qi) selbst WAHRZUNEHMEN, zu spüren und ZU LENKEN!
Ohne diese erlernte Fähigkeit werden sich die Sexual-Magie und auch bewußte tiefe Meditationen nicht praktizieren lassen. Auch elektrische Energie ist eine Energieform. Mittels moderner Technik läßt sie sich wahrnehmen, spüren (spätestens beim Lecken an der Steckdose – sollte natürlich nicht wirklich probiert werden *zwinker*) und lenken. Dies gilt auch für die Lebensenergie (Qi).
Qi Gong bedeutet „Arbeit mit der inneren Kraft“ bzw. „Arbeit mit der inneren Energie„. Qi Gong beruhigt den Geist, fördert die Konzentration und ist die älteste Methode der Führung unserer Lebenskraft Qi (indisch: Prana, japanisch: Ki).
„Das Qi folgt dem Ji“ besagt, daß durch Konzentration auf bestimmte Körperregionen die Lebenskraft (Qi) in eben diese gelenkt werden kann, obwohl die äußere körperliche Übung im Vordergrund steht. Eine gute Anfangsmöglichkeit bieten die acht Brokat-Übungen (Ba Duan Jin / 8 Pieces Of Brocade).
11052527_887938674603819_5632790886380726286_n
Die Acht Brokate (8 Brokate – Ba Duan Jin) sind ein gesundheitsförderndes Körper-Übungssystem und gelten als die Grundübungen der daoistischen Qi Gong-Stile (Chi Kung). Sie bilden Standardübungen aller medizinischen Qi Gong-Richtungen und werden ebenso im Kung Fu-Kampfsport eingesetzt bzw. als Vorbereitung aufs Tai-Chi-Chuan gelehrt. Der Name „Acht Brokate“ (Ba Duan Jin) bedeutet wörtlich „Ba“ für die Zahl Acht, „Duan“ für Abschnitt/Teil und „Jin“ ist ein prächtiger, farbenfroher Brokat. Der Brokat symbolisiert die Vielfältigkeit und den großen Wert dieser Übungen. Der Vergleich mit dem kostbarstem Seidenstoff soll zeigen, wie wertvoll diese Übungen für die Gesundheit eines Menschen sind.
Die Acht Brokat-Übungen (Ba Duan Jin) kräftigen die Muskeln, dehnen Sehnen und Bänder, verbessern die Blutzirkulation und regen den Lymphfluss im gesamten Körper an. Dadurch wird die Beweglichkeit des Übenden erweitert und die Stabilität seines Körpers gekräftigt. Fehlhaltungen der Wirbelsäule können sich korrigieren und die Atmung verlangsamt sich wie von selbst. Durch tiefes und langsames Atmen wird der Gas-Austausch in den Lungen verbessert, der gesamte Körper besser mit Sauerstoff versorgt und durch die kontrollierte Atmung ein innerer Rhythmus verbessert. Die Qi Gong-Übungen der „Acht Brokate“ (Ba Duan Jin) helfen Menschen, sich durch sanfte Bewegung in einen inneren Ruhezustand zu versetzen. Sie sind wirksam bei Bluthochdruck, Magengeschwür, Herzleiden und nervösen Störungen. Sie können von jedem erlernt werden, unabhängig von Beruf, Alter, Wissen und Herkunft.
Weiterführend bzw. auf den Kenntnissen der 8 Brokat-Übungen (Ba Duan Jin) aufbauend, sind Nei Yang Gong (Innere Qi Gong – besonders stärkend auf die Langlebensfunktion, Yang Sheng und das Sexual-Qi Gong. Besonders um das Sexual-Qi Gong tatsächlich erlernen zu können, sind die besagten Grundlagen VORAUSSETZUNG! Die weitere Voraussetzung ist die Stufe 7 – die völlige Öffnung der Energie-Zentren (Chakren) des Körpers.
 .
07058Beim Sexual-Qi Gong wird die während der sexuellen geschlechtlichen Vereinigung freiwerdende Energie, völlig absorbiert (aufgesogen). Diese kann dann mittels spezieller Techniken z.B. in die eigene Lebensenergie umgewandelt (transformiert) und einverleibt werden oder sie wird verwendet, um bestimmte Fähigkeiten wesentlich zu verstärken.
Besonders sinnvoll ist es, wenn sie dann mit der Meditation verbunden wird und in diese hineingelenkt wird. DADURCH ist dann der Weg zur wirklichen Erleuchtung tatsächlich JEDEM Menschen möglich! – Anders wird eine Erleuchtung NIE WIRKLICH möglich sein, denn solange besonders das unterste Energie-Zentrum (Sexual-Chakra) nicht völlig geöffnet ist, kann das „Feuer der Leidenschaft“ überhaupt nicht im unteren Erwärmer kochen. Wenn es nun nicht kocht, sondern kalt ist, kann keine Energie (Kundalini-Energie) aktiviert und freigesetzt werden und nichts wird aufsteigen!

Viele Esoteriker, die anderes behaupten, haben leider dann KEIN wirkliches Wissen und in Wahrheit nichts verstanden!

Ein Feuer erzeugt Hitze. Es ist das Yang-Prinzip. Die Hitze steigt also auf und steigt so nach oben.
Wer, wie in vielen Religionen BEWUSST falsch gelehrt, in solchen Dogmen gefangen bleibt und sich sexuell nicht völlig öffnet, dessen Feuer bleibt kalt und ist erloschen.
Kälte aber sinkt weiter nach unten. Das ist das sinkende Yin-Prinzip.
Wer sich sexuell nicht VÖLLIG öffnet, wird NIEMALS den Zustand der wirklichen Erleuchtung erreichen!
Und wer seine Sexual-Energie nicht mit der WIRKLICHEN Herzens-Energie verbindet (SELBSTLOSE Liebe), wird NIEMALS aufsteigen können und in das wahre Dao einkehren und so zu dem Schöpfergott gelangen können!

 

 

Stufe 3 – Cha Dao – Der Weg des Tee

.

Einer der Allerersten – Shui Xiang Shang Ti – 谁像上帝 – lehrte einst:

„Das Wesen des Tee ist Harmonie, Klarheit und Wahrheit.“

 

DSC_0122-72dpiPin Cha – „das RICHTIGE Trinken vom Tee“ bedeutet weit aus mehr als „Tee zu Trinken“, nur um den Durst zu stillen oder um vordergründig von dem sehr vielfältigem Heil- und Vorbeugungs-Potenzial zu profitieren.

Sie werden Informatives über die 5.000-jährige chinesische Tee-Tradition erfahren, welche „Programmierung“ dem Tee als „Trank der Götter“ tatsächlich zugrunde liegt und was seine Aufgabe für den Menschen ist.
Sie lernen wie auch hier die universellen Gesetzmäßigkeiten der Wandlungsphasen (Elemente – Wu Xing) den Tee und sein Wesen bestimmen.
Sie erfahren mehr über höhere Strukturen und lernen Tee und andere Dinge mit anderen Augen zu sehen, denn Tee eröffnet ungeahnte andere Perspektiven …

Tee klärt die Sinne und wirkt wunderbar harmonisierend auf Körper, Seele und Geist.
Der wirkliche „Tee-Weg“ ist vielmehr ein SEHR MEDITATIVER Weg, um zu helfen das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist herzustellen.
Tee hilft uns dabei auf der „Reise zum eigenen Selbst“. Er ist ein Mittler um die Tiefe späterer Meditationen überhaupt zu erreichen.

.

5malteeDie 5 wichtigsten chinesischen Tee-Zeremonien werden vorgestellt und gezeigt:
*beep* „Gong Fu Cha“ – Das Erlernen der chinesischen Tee-Zeremonie
*beep* Schule des Gesalzenen Pulver-Tees
*beep* „Heilige Jade-Schaum-Tee-Zeremonie“ (Tee-Zeremonie der Nördlichen Sung-Dynastie)
*beep* Schule des „Duftenden Blattes“
*beep* Tee-Zeremonie der „Entfaltung der Unsterblichkeit“ (Tee-Zeremonie der Südlichen Sung-Dynastie)

Wenigstens EINE von ihnen sollte dann regelmäßig selbst angewendet werden.

 

 

Stufe 4 – Feng Shui – Wind & Wasser

.

67 - Feng ShuiFeng Shui ist eine uralte chinesische Harmonie-Lehre. Es ist der Weg der äußeren Harmonie.

Durch gezielte Veränderung unserer Umgebung können wir eine effektive Einheit mit unserer Umgebung werden. Manchen Menschen fällt dies sehr leicht – sie haben es einfach „im Blut“. Andere möchten lernen, wie es möglich ist, die eigenen 4 Wänden oder die Geschäftsräume so zu gestalten, daß man sich darin wohl fühlt und erfolgreich arbeiten kann.

Seit alters her wurden im klassischen Feng Shui – 風水 nicht nur örtliche Lagen, Bauweisen, Himmelsrichtungen und verschiedenste Einflüsse beachtet, sondern auch Hilfsmittel physisch oder symbolisch benutzt, um bestimmte Energien zu beeinflussen.
Es ist die wahre Kunst, mittels spezieller Hilfsmittel durch deren Energiewirkung das Qi so zu manipulieren und so zu lenken, daß ein harmonischer Fluß desselben gewährleistet wird.

.

„Feng Shui ist die Kunst das Unterbewußtsein zu lenken.“

(Wu Tian Ming Gong Jue)

69 - Pavillon im Palastgarten.

Gerade dieses Unterbewußtsein hat im Feng Shui (風水) seit jeher eine sehr wichtige Bedeutung und darf keinesfalls vernachlässigt oder unterschätzt werden. Gilt es doch auch, eine Harmonie zwischen Bewußtsein und Unterbewußtsein herzustellen.
Körper, Seele und Geist sollen eine Einheit bilden, ebenso wie Himmel und Erde; Mensch und Umgebung.

Die Lehre des klassischen Feng Shui ist so alt wie die Menschheit selbst. Die eigenen vier Wände sollen Glück, Geborgenheit und Sicherheit geben. Besonderer Augenmerk gilt dem Schlafzimmer-Feng Shui als Ort der sexuellen Vereinigung und der Regeneration, als auch dem Eingangs-Feng Shui.

68 - BrückeDurch die Chinesische Medizin erlangen wir das Verständnis über das Innere unseres Körpers – den Mikro-Kosmos.

Durch das Feng Shui des „Alten Himmel“ (das ursprüngliche Feng Shui – dies unterscheidet sich gravierend von dem weltweit heute gelehrten System des „Neuen Himmels“) erlangen wir das Verständnis über alles außerhalb, das unseren Körper umgibt – den Makro-Kosmos.

Die Gesetzmäßigkeiten von Feng Shui zu kennen, bedeutet mit seiner Umgebung, seinem Wohnfeld, Arbeits- oder Schlafplatz in Harmonie zu kommen.

Um spirituell wachsen und reifen zu können, Störfelder und Sha Qi (negative, „tödliche“ Energie) zu vermeiden, sind auch hier universelle Grundkenntnisse von Nöten.

 

 

Stufe 5 – Das Wissen der Allerersten, das Ursprungs-Dao & der Weg des Buddha

 .
32-1 - Tor zu den AllererstenIn der Stufe 5 werden Sie eingewiesen in das authentisches Wissen der Allerersten (ein über 12.000 Jahre altes kulturübergreifendes Ursprungs-Wissen, welches Menschen einst von höheren Wesen erlernten).
Sie lernen das Ursprungs-Dao zu verstehen, das kaum mit dem heutigem Daoismus noch etwas zu tun hat. Es werden uralte, zum Teil nie in westliche Sprachen übersetzte Werke aufgezeigt und die tiefen Bedeutungen erklärt.

Es wird das heilgste Buch – das „Qing Jing Jing – Das heilige Wort der Klarheit & Ruhe“ vorgestellt und in der Tiefe erklärt, ein Buch das tatsächlich von dem universellen Schöpfergott selbst verfaßt wurde, nach dem Entstehen der Dualität und das ursprünglich nur für die Allerersten bestimmt war (bisherige englische Übersetzungs-Versuche, die vor über 100 Jahren von christlichen Missionaren versucht wurden, sind leider teilweise völlig falsch und wichtige Passagen fehlen dort). Diese unterwiesen damit auch berühmte Persönlichkeiten wie Götter und Unsterbliche, wie z.B. Xi Wang Mu. Und auch einige wenige erleuchtete Menschen lernten aus diesem heiligem Buch, um ihren Aufstieg zu realisieren.

33-5 - Buch des LebensDas „Qing Jing Jing“ (清静经) ist das heiligste Buch des gesamten Daoismus, ja der gesamten Menschheit bzw. des gesamten Universums. Es ist seit jeher von weitaus größerer Bedeutung gewesen, als das weltweit berühmt gewordene „Dao De Jing“ („Der Weg des Dao“) von Lao Zi (Lao Tse), das Lao Zi schrieb, nachdem er durch das „Qing Jing Jing“ unterrichtet wurde.

33-1 - Pyramide des alten WissensEbenso werden die authentischen Bücher, die Ti Ka Mo Ni – der Buddha (Siddhartha Gautama – सिद्धार्थ गौतम), selbst geschrieben hatte vorgestellt. Auch diese sind bis heute nicht im Westen bekannt. Es werden massive Fehler, Fehlinterpretationen und Irrlehren aufgezeigt.
Buddhas wirklich geschriebene Aussagen stehen derart konträr zu den heutigen Lehren und Lehrmeinungen des Buddhismus und dessen, was ihm auch im Westen nachgesagt wird, das sie tatsächlich so verschieden sind wie Tag und Nacht.

Hochinteressant sind nicht nur Buddhas Prophezeiungen, kurz vor seinem irdischem Tode, über die Menschen unserer heutigen Zeit, über seine Anhänger und das heutige „Oberhaupt“ des Buddhismus, den Dalai Lhama.
Seine Worte sind derart präzise, daß es den heutigen Menschen tief erschüttern läst…

Weiter wird das tatsächliche hintergründige und zumeist verborgene Weltgeschehen näher beleuchtet und sich dem einzigen realistischem Ausweg gewidmet.

Um Erleuchtung zu erreichen, muß sehr viel Wissen studiert werden, um es dann letztlich wieder zu leeren.
Um den Zustand der Leere zu erreichen bedarf es stetiger Übung tiefer Meditationen.

.

.

Stufe 6 – Meditation

 .
„Meditation ist alles, was du mit deinem Herz-Geist tust und unterläßt.“
(Shui Xiang Shang Ti – 谁像上帝)

.

Dao-massagen-jasmin (1)Meditation ist absolut nicht ein autogenes Training, um Streß abzubauen oder abzuschalten.
Solche Behauptungen von Möchtegern-„Experten“ zeigen leider, daß sie selbst tatsächlich nie erfahren haben, was Meditation wirklich ist und vermag!

Es ist der Weg nach Innen.
Es ist der Weg zu sich selbst.
Es ist der BEGINN des Weges zu dem universellen Schöpfergott der tief in uns wohnt und alles in uns und um uns durchdringt.

Meditation ist nicht nur die Stufe 6 auf dem Weg zur Erleuchtung, sie ist auch ein Teilbereich der Stufe 7, denn sie muß in allen Facetten tief verinnerlich und stetig weiter geführt werden, wie das Atmen.

Sie ist ein Werkzeug, durch das wir SEHEND werden können.

.

„Meditation ist ein wichtiger Weg, um spirituell weiter zu kommen, Erlangtes zu kultivieren und Künftiges zu erlangen.
Es ist ein Weg der Annahme,
ein Weg der Öffnung,
ein Weg um alle Energie-Zentren (Chakren) und alle Wandlungsphasen (Wu Xing) in Einklang zu führen,
ein Weg um Erleuchtung zu erfahren.“
(Shui Xiang Shang Ti – 谁像上帝)

.
Mystical experience.

„Aus der Meditation in stiller Zurückgezogenheit entsteht viel Gutes.
Alle Erleuchteten sind in der stillen Meditation zur Allwissenheit gelangt, und eingedenk der Vorteile, die die Meditation ihnen in der Vergangenheit gebracht hatte, haben sie die Meditation auch nach ihrer Erleuchtung gepflegt.
Es ist wie bei einem Mann, der von einem König ein Geschenk erhalten hat und der eingedenk der erfahrenen Wohltat auch in Zukunft diesem König die Treue bewahrt.

.

002 - Wang Lin - Jasmin -Meditation - ChakraEs lassen sich in der Tat 28 Vorteile aus der Meditation gewinnen, und sie sind der Grund, warum die Erleuchteten sich der Meditation gewidmet haben. Es sind die folgenden:
– stille Meditation beschützt den Meditierenden
– verlängert sein Leben
– schenkt ihm Stärke
– hält Verirrungen von ihm fern
– sie läßt einen schlechten Ruf verschwinden und führt zu einem guten Ruf
– sie vertreibt Unzufriedenheit und läßt Zufriedenheit entstehen
– sie vertreibt Angst und läßt Vertrauen wachsen
– sie befreit von Trägheit und führt zu Tatkraft
– sie vernichtet Begierde, Haß und Unwissenheit
– sie tötet den Stolz
– vernichtet Voreingenommenheit
– sammelt den Geist
– stimmt milde
– erzeugt Wohlbefinden
– erhebt
– führt zu großem Gewinn
– macht verehrungswürdig
– bringt überströmende Freude
– führt zur Seligkeit
– offenbart das Wesen aller bedingten Dinge
– beendet das Wiedergeborenwerden in der Welt des bedingten Entstehens
– und sie schließt alle Tugenden eines asketischen Lebenswandels in sich ein.

Dies sind die 28 Vorteile der Meditation, welche die Erleuchteten dazu brachten, die Meditation zu pflegen.“
(Nagasena)

.

Wir lehren verschiedene Methoden der Meditation, von bewegten Meditations-Arten, bis zu stillen Meditationen. Von der besonders wichtigen „Weißen Knochen-Meditation“, einer speziellen Technik, die der Buddha vor 2.500 Jahren selbst entwickelt hat, um tatsächlich dann die Erleuchtung zu schaffen, bis hin zu den darauffolgenden Meditationen, von Erde, Wasser, Feuer und Wind, um letztlich den endgültigen Ausstieg aus dem ewigen Kreislauf der Wiedergeburten, hin zu dem tatsächlichen Aufstieg zu Gott zu schaffen und so der einstigen Auslöschung, dem ewigen Vergessen zu entgehen…

.
 .
 .

Stufe 7 – Völlige Öffnung der 7 Geister (die Energie-Zentren des menschlichen Körpers / Chakren)

 .

Dieser gewaltige Themen-Komplex untergliedert sich in 3 wichtige Bereiche:

.

Tempel der Orchidee - mit Wang Lin - Jasmin - 0011.) Die völlige Öffnung des Sexual-Bereiches

 .
„Der Mensch erreicht ein langes Leben, indem er das Wesentliche liebt,
das Geistige hegt und pflegt und sich vielerlei Kräuter-Medizin zu Gemüte führt.
Wer sich jedoch auf den Wegen der GESCHLECHTLICHEN VEREINIGUNG nicht auskennt,
dem hilft auch die Einnahme von bester Kräuter-Medizin nichts!
Die Vereinigung von Mann und Frau ist wie die Hochzeit von Himmel und Erde.
Himmel und Erde haben sich der Wege der Vereinigung kundig gemacht
und aus diesem Grund leiden sie nicht an der Begrenzung durch die Endlichkeit.
Der Mensch hat die Wege der Vereinigung aus seinem Sinn verloren
und ist deshalb der Sterblichkeit durch einen frühzeitigen Tod verfallen.
Wenn du die Gelegenheiten für Erkrankungen und Verletzungen vermeiden
und stattdessen die LIEBES-KÜNSTE (Sexual-Magie) dir aneignen kannst,
wirst du auf den Weg, der nicht zum Tode führt, gelangen.“
(Der uralte Peng, den Tsai-uü – das „Wählerische Mädchen“ –
im Auftrag von Huang Di – dem „Gelben Kaiser“ – nach dem Geheimnis der Unsterblichkeit befragte)
 .
.

DAO-Massagen mit Wang Lin - Jasmin - 002Um diesen Bereich, das eigentliche energetische Fundament des menschlichen Körpers zu öffnen, sind erotische Massagen und spezielle heilige Rituale eine sehr geeignete Möglichkeit. Auch Osho erkannte dies und machte besonders Tantra als „New Tantra“ bzw. „Neo-Tantra“ im Westen populär:

„Massage ist eine der feinsinnigsten Künste – es ist nicht nur eine Frage des Geschicks.
Durch liebevolle Berührung entspannt sich dein Körper.
Wenn du Liebe und Mitgefühl für die Person fühlst,
ihn als unschätzbaren Wert wahrnimmst,
wird Harmonie im Körper kreiert.
Eine Massage dient dazu die Liebe in die Welt zurückzubringen.“

.

.

Wir empfehlen folgende Massage-Arten, die sensitiv aufeinander aufbauen, Blockaden lösen und es erlauben den eigenen Körper völlig anders wahrzunehmen und zu verstehen:

Rote Tantra-Massagen (weiße sind leider ein Selbstbetrug, denn eine sexuelle Öffnung ist hier nicht möglich; sie stellen bestenfalls eine Streicheleinheit dar)
Daoistische Erotik-Massagen (diese schließen unbedingt auch die Jadestab-Massage (Lingam-Massage) und Orchideenblüten-Massage (Yoni-Massage) mit ein
– ggf. Chinesische Sprudel-Massage und Nuru-Massage

.

In den darauf aufbauenden Ritualen werden Aspekte des Kamasutra bzw. der daoistischen Sexual-Magie mit einbezogen.

.

000000000000052.) Die völlige Öffnung des Herz-Bereiches

Hier geht es um das Öffnen und Erreichen der tatsächlichen WIRKLICHEN SELBSTLOSEN Liebe – etwas völlig anderes, als was Menschen meinen unter „Liebe“ zu verstehen.

Es geht weiter um Herzlichkeit, Güte, Barmherzigkeit, Sinnlichkeit, Zufriedenheit und völlige innere Freiheit.

Es geht um die Öffnung der Seele. Diese wurzelt in der Leber und öffnet sich im Herzen.

.

10394119_334305040098913_2699851486495728663_n---Universale Verbingung- alles ist eins zusammen3.) Die völlige Öffnung des „Dritte-Auge“-Bereiches

Hier nun wird der geistige Bereich geöffnet, das „Dritte Auge„.
Wichtige Voraussetzung ist hier bereits das regelmäßige Praktizieren von Meditation.

Eine sehr effektive Möglichkeit ist das „Si Teng Shui“-Ritual – Ein Ritual um das „dritte Auge“ zu öffnen.

Die Einheit mit den 3 wichtigsten Energie-Zentren (Chakren-Bereichen) bilden:

– das Körperliche über das Sakral-Chakra (Geschlechts-Organe – Svadhisthana),
– das emotionale über das Herz-Chakra (Anahata) und
– das spirituell-wahrnehmende über das Stirn-Chakra (Ajna).

10171021_1519261318316343_8807705305960484635_nÜber letztere wird das dritte Auge aktiviert. Der Zustand völliger Einheit zwischen den 3 Haupt-Chakren und dem gezielten Fließenlassen der in der Niere gespeicherten Sexual-Energie (im tantrischen als „Kundalini“-Energie bezeichnet), läßt ein viertes überaus wichtiges Chakra aktivieren – das Kronen-Chakra (Sahasrara). Dieses Chakra, auch als Scheitel-Chakra bezeichnet, liegt genau über der Fontanelle und bildet die „Bi“ – das „Schloß zum Himmel“ –  dem Zugang zu dem universellen Göttlichem – zu SHANG TI.
Durch diese Aktivierung wird unter anderem auch die Zirbeldrüse (Epiphyse) angeregt.

Durch die vollständige Öffnung dieser 4 Geister (Chakren) wird der Betreffende tatsächlich Eins mit der Erde, deren Zahl ebenfalls die Vier ist, die Zahl des Todes.
Erst jetzt kann durch weitere Vertiefung die Überwindung der physischen Materie (das Manifeste) trainiert werden, wodurch nicht nur ganzheitlich auch das Un-manifeste, das feinstoffliche Energiefeld wahrgenommen wird und ein höheres Bewußtsein erzielt werden kann.

Werden nun weitaus tiefer gehende Meditationen, wie die „Weiße Knochen-Meditation“, die Buddha selbst eigends hier entwickelte, zusätzlich praktiziert, ist es sehr wahrscheinlich, daß der Anwender den Zustand der Erleuchtung erreichen kann.

.

.

.

Epilog

.

1506642_344304502432300_7782646836345701297_nWir bieten keinen „Knopfdruck zur Erleuchtung“ an, denn jeder von Ihnen weiß, daß das einfach nicht möglich ist, denn um diesen Zustand TATSÄCHLICH zu erreichen, bedarf es eines sehr STETIGEN Weges und BEMÜHEN. Und mit dem simplen Lesen einiger Bücher oder halbherzigem gelegentlichem „Probieren“ werden Sie das natürlich NIE erreichen! *g*

Gerade Europäer denken hier leider viel zu einfach.

Erleuchtung gibt es nicht auf Knopfdruck in einem „Tages“- oder Wochenseminar!

Wer derartiges glaubt, hat leider nichts verstanden und ist wirklich ein Narr!

Um Erleuchtung zu erreichen, bedarf es eines sehr ehrgeizigen und längeren Arbeits- und STÄNDIGEM PRAKTISCHEM Übungsprozess!!!

Europäer haben zumeist VIEL ZU WENIG GEDULD und erreichen dadurch dies leider bisher kaum!

Es ist ähnlich wie bei Kung Fu (Gong Fu). Auch das kann NIEMAND völlig beherrschen, nach einem einzigem „Tages“-Kurs. Auch da gehört natürlich sehr viel Übung, Disziplin, Körper-BEHERRSCHUNG und FLEISSIGES Training dazu.

Buddhistische Lhamas, daoistische Meister und Großmeister bereiten sich oft 30-50 Jahre ihres Lebens durch intensives tagtägliches Training, Meditation und Praktizieren von Enthaltsamkeit und Askese wieder und wieder darauf vor, dieses Stadium irgendwann zu erreichen…. – UND SIE SCHEITERN!!!

Sie scheitern, weil sie wichtige Aspekte übersehen bzw. nicht ausreichend berücksichtigt haben.

21 - Vereinigung der Energien zu höherem Bewußtsein-großHäufig scheitern sie bereits, weil ihnen einfach schon das Öffnen des untersten Energie-Zentrum FEHLT und sie Sexualität völlig falsch verstanden und daher bedauerlicherweise irrtümlich abgelehnt haben. – Denn die Allerersten, Xi Wang Mu, Huang Di, Lao Tse, Liä Tse, Dschuang Tse, Buddha, Jesus, Osho – sie ALLE haben selbst die Sexualität NIEMALS abgelehnt!!!

Jesus nahm nicht nur die stadtbekannteste Prostituierte Maria Magdalena zur Frau und zeugte eine gemeinsame Tochter mit ihr, die sein Vermächtnis wahrhaft weiterführen sollte (dieses wurde später postum durch Petrus einfach für „ungültig“ erklärt), er verkündete auch immer und immer wieder, daß der „heilige Grahl“, der Schoß einer FRAU wäre! – Die VAGINA!

Was sie alle jedoch gleichermaßen WIRKLICH ablehnten, war die Gier (Sex-Gier, Nymphomanie) nach Sex, weil diese nämlich die Sexual-Energie nach unten sinken läßt.

Andere scheitern, weil sie FALSCH „meditieren“.

Wieder andere scheitern, weil sie im Außen suchen und so vergeblich suchen werden.

Weitere scheitern, weil sie nicht leer sind und viel zu stark in ihrem Ego verhaftet geblieben sind oder Selbstbetrug erliegen.

Und wieder andere scheitern, weil sie die Verantwortung auf andere abwälzen, zu Buddha, Jesus oder Gott beten, aber selber NICHTS tun – typische Borderliner und uneinsichtige Besserwisser.

Sie alle haben VERSAGT!

.

P1260176---Wir zeigen Ihnen WIE es WIRKLICH MÖGLICH ist, denn wir VERFÜGEN nicht nur über das Wissen, sondern auch über die praktische Erfahrung!

Auch wenn Wang Lin – Jasmin ihre eigene Erleuchtung innerhalb von nur 3 Monaten erreicht hatte, gehen dort doch 10 Jahre intensives Lernen und praktisches Üben voraus!

Dies läst sich sicher deutlich verkürzen bei noch mehr Ehrgeiz.

Und schaut man dann das Resultat an, dann gab es laut Osho seit 155 Jahren(!) in der gesamten Welt KEINE EINZIGE Frau, die den Zustand ihrer Erleuchtung noch geschafft hatte!

Jasmin gibt in ihrem Unterricht DAS Wissen weiter, wie dies alles TATSÄCHLICH funktioniert.

Doch ob Sie nun den beschwerlichen Weg gehen werden oder in Ihrer entsetzlichen Lauheit, verweichlichten Oberflächlichkeit und chronischen Lethargie weiter nur darüber philosophieren, die Schuld stetig nur bei anderen und im Außen, statt bei Ihnen endlich selbst suchen oder alles wieder und wieder nur zerreden, ewig alles besser wissen und sich selbst betrügen, Kenntnisse zu haben, sich stetig selbst darstellen wollen und so selber immer mehr in Ihrer eigenen Trostlosigkeit und dem ewigem Vergessen versinken – DAS liegt EINZIG NUR bei Ihnen SELBST!!!

NIEMAND wird Ihnen hier dann noch helfen oder helfen können!!!

Auch Gott wird Ihnen SO NIEMALS helfen! – Ansonsten würde die gesamte Schöpfung „ad absurdum“ geführt werden!

Gott handelt NIEMALS aktiv! Wer DAS noch immer denkt und weiter völlig nur NUTZLOS zu ihm „betet“, der bleibt ein Narr und wird mit der Masse von Narren auf ewig verloren sein. Er wird verloren sein, weil ER es dann selbst durch eigene Besserwisserei entschieden hat!

Gott selbst hat diesen Weg in dem einzigem von ihm wirklich stammenden Buch wortwörtlich gesagt! – LESEN SIE ES SELBST!!!

Die universelle Schöpfungsenergie ist eine Urkraft, eine Ur-Intelligenz. Sie handelt durch NICHT-HANDELN (Wu-Wei)!

Er HAT den Weg bereitet und wieder und wieder das Wissen, über erleuchtete und den Weg weisende Menschen in die Welt zurück bringen lassen!
Das ist bereits derart viel und so überaus wertvoll! Denn es IST eine Chance! – Es ist DIE Chance!

Und hören Sie auf, auf Betrüger aus esoterischen oder religiösen Kreisen zu hören, die Ihnen einzureden versuchen, Sie „wären schon gerettet“, „Sie HÄTTEN schon das ewige Leben inpetto“ oder „es gäbe ja VIELE Wege“ zu Gott.

DAS ALLES IST FALSCH!!!

DAS ALLES IST EIN BETRUG AN IHNEN!!!

Wer noch immer weiter „glaubt“, zu Gott nur zu „beten“ und „betteln“, aber selber kein Rückgrat hat, selbst aufzustehen und selbst etwas zu TUN, das sind leider nur Narren! – Und Narren werden NIE Erleuchtung oder den Aufstieg schaffen!

4 - Huang Di Nei JingLESEN Sie die Bücher der Erleuchteten!

LESEN Sie die WIRKLICHEN Worte von Jesus selbst (nicht, was Ihnen die Kirchen und FALSCHEN Propheten über irreführende Auslegungen weismachen wollen!)!
LESEN Sie die Worte von Lao Tse und Dschuang Tse!
LESEN Sie DIE Bücher, die Ti Ka Mo Ni – der Buddha wirklich SELBER geschrieben hat!
LESEN Sie die 140 Bücher von Osho, der als einer der letzten Erleuchteten, Ihnen soviel des Wissens mit einfachen und zeitgemäßen Worten erklärt hat!
Und LESEN Sie das Buch „Qing Jing Jing“ – das Buch, das Gott SELBST verfaßt hat, lange bevor es die physische Welt und uns Menschen überhaupt gab!

LESEN SIE ES!!! – Und DANN HANDELN SIE ENDLICH!!!

.

Wem unsere Worte zu „direkt“ sind, möge sich einen der unzähligen FALSCHEN Propheten suchen, die den ganzen Tag Süßholz raspeln, Sie als „Weich-Eier“ in rosarote Watte packen und weiter nur Honig ums Maul schmieren. Die gibt es zur Genüge! Und die laufen ÜBERALL auch im Alltag und besonders in zahlreichen sogenannten „spirituellen“ Gruppen herum. –

Sie werden Sie WEITER BELÜGEN(!), wie sie es schon IMMER getan haben!

Sie LÜGEN, damit Sie sich „gut“ fühlen, damit ihr EIGENES Ego an Raum gewinnt, durch Ihre Bewunderung und Anhimmelei, durch Ihre Angst, Ihre Ehrfurcht und Ihr Erstaunen. Sie machen sich WICHTIG und geben Wissen VOR, das sie NICHT HABEN!

Sie LÜGEN mit „höheren Wesen“ zu kommunizieren und angeblich mit diesen zu „channeln„, doch in Wahrheit sind dies fast ausschließlich nur verzerrte Wunschantworten ihres EIGENEN tief verborgenen Egos.

Sie begehen Selbstbetrug und Betrug!

.

Jeder der die Erleuchtung TATSÄCHLICH GESCHAFFT HAT, wird VOLLKOMMEN KLAR alles erkennen, alles sehen und alle Zusammenhänge VERSTEHEN!

Und automatisch wird er sehr harte Worte GEGEN solchen Betrug und Selbstbetrug aussprechen und einen Betrug KLAR UND DEUTLICH BEIM NAMEN NENNEN!

Doch er tut es NIE, um Ihnen weh zu tun oder zu verletzen, sondern um Ihnen in völlig tiefer und selbstloser Liebe, aber doch mit sehr ernster Gesinnung die Augen zu ÖFFNEN und Ihnen einen Spiegel vorzuhalten! Einen Spiegel Ihres EIGENEN SELBST!

.

Erwarten Sie von uns keine heuchlerischen und „liebes“-lispelnden und ein-lüllenden Kommentare zu Lügen und Betrug, denn wir nennen sie beim Namen und zeigen, was sie WIRKLICH sind!

.

Als Jesus im Tempel, der heilgsten Stätte Jerusalems, sah, wie dort gewinnsüchtige Händler, die Besucher über den Tisch zogen, würde er sehr resolut, warf ihre Tische um und prügelte sie mit einem Knüppel sogar aus dem Tempel hinaus! – War er nun deshalb „NICHT“ liebevoll? War er gar ein Randalierer und Schläger? Sollte er nun etwa gar zum Heuchler werden und rückradlosem „Ja- und Amen-Sager“, weil er ja sonst nicht „liebevoll“, „sanftmütig“ und „ACHTSAM“ genug wäre?

Er richtet sich leider NICHT nach IHREM Wunschbild! Er STEHT für die WAHRHEIT! Und er ließ sich von IHNEN für die Wahrheit TÖTEN!

mmexport1448529222085Von Buddha gibt es ebenfalls sehr harte Geschichten. Ebenso von Lao Tse und anderen Erleuchteten. – Sie SAGEN stets das, was die WAHRHEIT ist! Sie redeten NIEMANDEM zu Munde!

Dadurch wurden sie unbequem. Sie wurden angegriffen. Man versucht sie zu töten. Und erst lange, nachdem sie endlich tot waren, da finden Menschen, daß sie eigentlich ja doch recht hatten und JAMMERN nun wieder voller Selbstmitleid, daß sie nun „niemanden“ mehr haben, der ihnen den Weg weist; niemanden mehr, den sie fragen können über so vieles, was sie durch ihren nicht erleuchteten, sondern verdunkelten Zustand gar nicht erkennen und verstehen können!

Wenn Sie statt DAS zu erkennen, die vielleicht unbequeme Wahrheit lieber ausschlagen, denjenigen, der Ihnen das GESCHENK der Wahrheit aufzeigt, lieber angreifen, ihn steinigen oder wie im Fall Jesus, ihn durch Kreuzigung TÖTEN, dann haben Sie bald auch den LETZTEN beseitigt, der Ihnen noch den richtigen Weg zeigen könnte!

So wurden und werden erleuchteten Menschen wieder und wieder leider auch oft zu Märtyrern.
So ging es Jesus in Jerusalem auf Golgatha; so ging es Osho in Origon in Amerika, wo er wiederholt vergiftet wurde und fast qualvoll starb und so ging es auch Wang Lin – Jasmin in China oder in Internetforen (siehe den Text über ihren Werdegang).

.

Wir teilen unser Wissen nicht mit Ihnen, um „Anerkennung“ oder „Bewunderung“ zu bekommen. Das ist völlig absurd und lächerlich!!!

Wir tun es einzig aus SELBSTLOSER Liebe. Und diese gilt ALLEN Kreaturen, ALLEN Menschen, Tieren und Pflanzen und ALLEN Aliens, Geistern, Dämonen oder Lichtwesen, von denen seit ewigen Zeiten einige unerkannt noch heute unter uns Menschen leben…

.

Auch Buddha prophezeite den Untergang der Menschen und erkannte UNSERE HEUTIGE Zeit als nahezu AUSSICHTSLOS, daß es hier noch viele Menschen schaffen würden. Es sind nur noch einige vereinzelte und bereits im nächsten Zyklus der Wiedergeburten ist die Zahl deren konstant bei NULL!!!

Jahrhundert um Jahrhundert nach Buddhas Tod würden es weniger und weniger Menschen werden, die die Erleuchtung oder sogar den Aufstieg schaffen. Buddha nannte genaue Zahlen für jedes Jahrhundert! Ebenso beschrieb er sehr treffend den Zeitgeist der modernen Menschen und die Situation unserer heutigen Welt.
LESEN SIE ES SELBER NACH!

.

Buch auf Palmblatt -15Diese Bücher von Buddha wurden bisher nie im Westen veröffentlicht und sind auch in Indien, Tibet und China kaum bekannt.
Doch wenn man der Prophezeiung des Buddha Glauben schenkt, was er selbst über unsere heutige Zeit offenbarte und wie wenig Menschen da WIRKLICH noch ihre Erleuchtung erreichen werden und überhaupt eine Chance auf den Aufstieg haben werden, dann sollte DAS endlich JEDEM die Augen öffnen!

Sowohl die Allerersten, als auch ALLE Erleuchteten verfügen nach ihrer Erleuchtung über das SELBE universelle Gesamtwissen!

Sie sehen KLAR, denn sie SIND erwacht!

Und sie haben DIREKTEN Zugang zu dem universellen Schöpfergott, von dem sie ihre Informationen beziehen, von dem sie Visionen empfangen und Zukünftiges sehr detailliert SEHEN!

.

Sie können natürlich wieder einmal, wie schon so oft, alles weiter ANZWEIFELN, zerreden, ins Lächerliche ziehen oder ignorieren, um dann zu sehen, was Sie DANN NOCH WIRKLICH erreichen…

Denn GENAU DAS ist so typisch für die Menschen. Und genau DAS sind DIE Menschen dann, die dies NIE erreichen werden! Und die alles daran setzen, um zu verhindern, daß es andere schaffen könnten!

Oder Sie MACHEN endlich den Versuch und VERÄNDERN etwas; Sie verändern sich selbst; Sie meditieren und dringen ein zu sich selbst, in Ihre Tiefe und haben so die Chance Gott WIRKLICH zu erfahren!

Sie finden Gott NIEMALS in Kirchen, Moscheen, Tempeln, der Natur oder anderswo im Außen; Sie findet ihn AUSSCHLIESSLICH NUR IN SICH SELBST!!!

.

Wir wissen natürlich, daß wir real kaum Menschen finden werden, die die WIRKLICHE Bereitschaft und den nötigen Ehrgeiz haben, diesen Weg zu gehen. Denn alle möglichen Ausflüchte werden STETS vorgeschoben. Alles andere ist Ihnen IMMER WICHTIGER! Entweder haben Sie gerade angeblich keine Zeit, zu viel Streß im Beruf, Probleme hier oder dort, oder der Weg ist Ihnen zu weit, oder es ist kein Geld für „so was“ übrig, und, und, und…
Ausreden zu überlegen, um das Nicht-Tun-Wollen zu entschuldigen, dafür sind Sie als Mensch natürlich erfinderisch genug. – Aber es ist IHRE Entscheidung. *g*

SIE betrügen sich letztlich nur SELBST! Und SIE bringen sich letztlich nur SELBST um Ihre vielleicht letzte reale Chance.

Denn angesichts des WIRKLICHEN Weltgeschehens im Hintergrund, angesichts der so zahlreichen Prophezeiungen und Warnungen wieder und wieder so vieler Erleuchteter all die Jahrtausende, was denken Sie, WIE „viele“ Chancen Sie DA WIRKLICH noch haben?

WIE VIELE hier tatsächlich noch „kommen“ werden, um SIE zu mahnen, um IHNEN die Augen zu öffnen?

003 - Wang Lin – Jasmin als Zhong – A1Wang Lin – Jasmin hat darüber Visionen von Gott bekommen und gesehen, daß die Warnungen, die ihr auch die Allerersten mitteilten, stimmen; und sie gehen bereits JETZT Stück um Stück in Erfüllung!

Es werden weltweit nur wenige vereinzelte Menschen sein, die vielleicht noch ihre Erleuchtung in diesem Zyklus erreichen. Aber wir stellen trotzdem das Wissen zur Verfügung, denn vielleicht sind einzelne davon auch unter Ihnen…

Und vielleicht helfen unsere Worte gerade denen…

.

Wir sind keine Religionsstifter, Weltuntergangs-Propheten oder fanatische Sektenführer.

Wir werden NIEMANDEN bekehren. Wir verfügen über ein einzigartiges Wissen und Jasmin trat selbst den Beweis an(!), daß dieser Weg TATSÄCHLICH funktioniert!

Und DIESES Wissen möchten wir lediglich TEILEN, mit den Menschen, die danach suchen und es wertschätzen.

Dafür wurden eigens die GEMEINNÜTZIGE Vereine gegründet, die Ihnen eine Anlaufmöglichkeit bieten und dafür arbeiten wir derzeit daran, um mit Eden-Spirit ein Spirituelles Zentrum für die Menschen zu erschaffen..
Wie gesagt, es liegt EINZIG bei IHNEN! *omm*

.

Osho drückte es sehr treffend so aus:

„Ich lehre Euch keine Pholosophie, ich teile nur meine Wahrheit mit Euch.
Fragt nicht nach Definitionen.
Wenn Ihr mutig seid, macht den Sprung in die ERFAHRUNG, die Euch hier zugänglich gemacht wird:
Wagt den Sprung in die Meditation – dann WERDET Ihr es WISSEN!“

 .
 .
Aufstieg zu höheren spirituellen Sphären-01
.
.

Falls dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn, damit er möglichst vielen Menschen hilfreich sein kann!

 

.